Sa., 25. Apr. | Dompfarre St. Pölten

ÖFFENTLICHE GENERALPROBE | VOCAL KLEZMER SOUNDS

Ein musikalisch-interreligiöser Dialog - eine Art kulturübergreifendes Oratorium. Musik von Moritz Weiß und Hildegard von Bingen
Anmeldung abgeschlossen
ÖFFENTLICHE GENERALPROBE | VOCAL KLEZMER SOUNDS

Zeit & Ort

25. Apr. 2020, 20:00 – 21:00
Dompfarre St. Pölten, Dompl. 1, 3100 St. Pölten, Österreich

Über die Veranstaltung

EINTRITT: Freiwillige Spende

EINLASS: ab 19:30 über den Seiteneingang 

MOMENTUM Vocal Ensemble (Leitung: Simon Erasimus) Ensemble Å // VOCAL KLEZMER SOUNDS

Ein „kulturübergreifendes Oratorium“ Stille. Ein glasklarer Sologesang wird wahrnehmbar. Darunter bildet ein Chor ein weiches Bett an Klängen. Bass und Gitarre setzen ein und tanzen fröhlich dazu. Plötzlich erklingt in der Ferne das feine Seufzen einer Klarinette, welches vom sanften Schnurren einer Viola da Gamba langsam in ein Zwiegespräch verwickelt wird. Der Chor wird lauter…. jetzt weiß man: sie sind endlich da! Gemeinsam mit dem MOMENTUM Vocal Ensemble widmen sich der unorthodoxe Gambenvirtuose Georg Kroneis und das vom jungen steirischen Klarinettisten Moritz Weiß gegründete Ensemble Å der Verbindung von frühchristlicher Musik mit Klezmermusik; ein musikalisch-interreligiöser Dialog, der Grenzen überwindet und Musik als Medium für spirituelle Erfahrungen ins Zentrum stellt.

MOMENTUM Vocal Ensemble (Leitung: Simon Erasimus)

Ensemble Å Georg Kroneis | Viola da Gamba Moritz Weiß | Klarinette Stefan Frank Steinhauser | Gitarre Maximilian Kreuzer | Kontrabass

Musik von Moritz Weiß und Hildegard von Bingen 

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen